AN DER NORDSPITZE SKAGEN GREN

Wir waren hier unterwegs auf der flach auslaufenden Landzunge Skagen Gren, wo Kattegat und Skagerrak zusammenfließen. Das ist beim Betrachten der Wellen, deutlich erkennbar. Sie ist die Nordspitze Jütlands und der nördlichste Punkt Dänemarks. Der Leuchtturm von Skagen ist ein Blitzleuchtturm. Sein Signal ist in einer Entfernung von 50km noch sichtbar. Er wurde 1858 erbaut und ist der zweithöchste Leuchtturm in Dänemark. Das Wetter war sehr wechselhaft, ein Wechsel von Regen und heftigen Winden, bis zum strahlend blauem Himmel mit Sonnenschein. Auf alle Fälle sollte man auch Regenbekleidung mitnehmen, da oben ist es ganz schön stürmisch und das Wetter kann sich ganz schnell ändern.

FALLS EUCH DIESER BEITRAG GEFÄLLT, KÖNNT IHR IHN GERN TEILEN!

7 Comments

  1. wunderschöne Fotos und auf dem Meer gibt es ja ganz schön Verkehr ! Was mir gleich aufgefallen ist, der Bunker ! Ist bestimmt aus dem 2.Weltkrieg – das wär was für mich und würde mich brennend interessieren. Ich wollte ja immer mal nach Nordfrankreich in die Normandie und evtl. klappt das auch mal !!!! LG Manni

FREUE MICH ÜBER KOMMENTARE...