ES DAMPFT IN NEW YORK

Habt ihr euch auch schon gewundert, als ihr durch die New Yorker Straßen gelaufen seid und diese Dampfwolken zu sehen waren. Anfangs dachte ich , das es irgendwo brennt, es sah oft danach aus. Doch Freunde, die in New York einige Zeit lebten, erzählten mir warum es dort dampft. Der heiße Dampf aus den Fernwärmeleitungen heizt Häuser, die noch keine moderne Heizung haben.  Die Leitungen liegen unter dem Asphalt und durch den Druckausgleich entweicht der Dampf durch Rohre und Gullydeckel. Diese Dampfwolken …

WAS FÜR EIN JAHR 2017 – AUF DER GALOPPRENNBAHN HOPPEGARTEN

EIN GROSSES DANKESCHÖN AN DIE MACHER, IHR HABT UNS UNGLAUBLICH VIELE SCHÖNE STUNDEN BEREITET!   

Es ist kaum mit Worten zu beschreiben, was das für ein erlebnisreiches Jahr 2017 auf der traumhaften Galopprennbahn Hoppegarten vor den Toren Berlins, war. Es gab spannende Renntage mit auch international bekannten und erfolgreichen Jockeys. Man sah edle Pferde und die Zuschauer verspürten bei einigen Renntagen etwas von englischem Flair. Da sich solch ein Rennbahnbetrieb nicht von den Wetten allein trägt, wurden einige Großveranstaltungen  unter Vertrag genommen, so z.B. das Mittelalterkulturfestival SPECTACULUM,  der radioB2 Schlagerhammer und das amerikanische Lollapalooza Musikfestival. Es gibt einige Stimmen, die sagen, das solche Festivals nicht auf einer Rennbahn stattfinden sollten. Diese Veranstaltungen sind wichtig und das viele Arbeitsplätze daran hängen, sehen sie leider nicht. Wahrscheinlich haben etliche vergessen, das die Galopprennbahn 2005 bereits vor dem Aus stand. Der jetzige Besitzer der Rennbahn, Gerhard Schöningh, ein Mann mit Visionen und ganz viel Herzblut für den Galopprennsport ist einer derjenigen, der einen großen Teil seines Vermögens in die Sanierung und für die Weiterentwicklung der Galopprennbahn Hoppegarten bisher gesteckt hat. Er hat viel geschafft und darauf kann er stolz sein. Die Galopprennbahn Hoppegarten nahm an der Besucherzahl stetig zu, zahlreiche bedeutende Sponsoren wurden ins Boot geholt und weitere große Projekte stehen an. Für Berlin Besucher ist die Galopprennbahn günstig zu erreichen, die Schnellbahn S5 fährt vom Stadtcentrum bis zum S-Bahnhof Hoppegarten und von dort sind es zu Fuß nur wenige Minuten. Der Rennbahnbesuch ist ein Erlebnis und wer einmal dort war, den zieht es sicherlich wieder hin. Lasst euch überraschen, kommt her und schaut euch diese landschaftlich wunderschöne Rennbahn an, erlebt dieses einzigartige Flair und vielleicht versucht ja der eine oder andere mal sein Glück 🍀 beim Pferdewetten!!!


 

RÖMISCHE BÄDER IM POTSDAMER PARK SANSSOUCI

Ein besonderes Highlight im Par Sanssouci waren für mich die Römischen Bäder, die nach den Plänen von Friedrich Willhelm IV. in den Jahren 1829 – 1840 errichtet wurden. Der Bauherr wurde durch die echten Römischen Bäder inspiriert und hatte eine besondere Vorliebe für Italien.  Es hat etwas von italienischen Landhausflair, man könnte denken, das man sich in Italien befindet. Zu damaligen Zeiten wurden die Gebäude als Gärtner- und Gärtnergehilfenhaus genutzt. Besonders anmutend fand ich die Arkaden und Pergolen, die Figuren und Reliefs …

CHINESISCHES HAUS IM PARK SANSSOUCI

Oh, was für ein Prunk! Bei diesem Anblick würden ja bestimmt einige Goldelstern vor Freude Purzelbäume schlagen 😀))) war aber auch begeistert, als ich dieses Chinesisches Haus sah. Schon aus der Ferne erregte dieser traumhaft schöne Gartenpavillon, der auch unter Chinesischen Haus Teehaus bekannt ist, meine Aufmerksamkeit. Er wurde nach den Plänen des damaligen Herrschers, Friedrich der  Große, in einer Bauzeit (1755 – 1764 ) von dem Baumeister Johann Gottfried Büring errichtet.

IN POTSDAM UNTERWEGS ZUM PARK SANSSOUCI

Was war das mal wieder für ein Tag, so ganz spontane Entscheidungen  sind oft die Besten und ich habe es nicht bereut, den Fahrweg auf mich zu nehmen. Schon der Weg zum Sancoussi Park , vorbei am bekannten Holländer Viertel, durch diese traumhaft schöne Stadt Potsdam hat mich wieder total begeistert! Bin erst einmal über die Potsdamer Märkte geschlendert, da ich ein absoluter Markt Fan 😀 bin. Ich suche meistens in jeder Stadt eine Markthalle oder einen Markt auf. Nach einer Stärkung …

DEUTSCHLAND – MÄRKTE IN POTSDAM

MARKT AM  NAUENER TOR Dieser Markt hat mir besonders gut gefallen, hier wird der Feinschmecker mit kulinarischen Leckereien verwöhnt. Dort werden regionale und saisonale Spezalitäten aus dem Potsdamer Umland angeboten. Es ist vor allen Dingen ein gemütlicher Markt , der Lust auf mehr Marktbesuche macht. Auf alle Fälle werde ich immer mal wieder vorbei schauen, falls ich in Potsdam bin. Marktzeiten: jeden Mittwoch und Samstag von 9 bis 16 Uhr WOCHENMARKT AM POTSDAMER BASSINPLATZ Das ist ein großer Markt mit einem vielfältigen Angebot, …

DIE PURE LUST AM LEBEN

Hatte ich wieder, als ich kürzlich einige Tage in meinem ehemaligen Wohnort Berlin – Mitte  durch die Straßen gebummelt bin. Wusste gar nicht mehr, wie sehr ich mich doch im Centrum Berlins wohlfühle. Bei mir am Stadtrand,  schönes Wohnen im Grünen, jedoch tagsüber und abends total langweilig, nichts los. Habe in diesen Tagen bemerkt, wie mir doch das Großstadtleben fehlt. Ich mag diesen pulsierenden Stadtbezirk, in dem es auch ruhige Straßen ohne Straßenlärm gibt, die begrünten Hinterhöfe, die zahlreichen Restaurants, die Parks …

LOLLAPALOOZA 2017 – HEISSE BEATS AUF DER GALOPPRENNBAHN HOPPEGARTEN

Nach dem es in den vergangenen Monaten große Proteste einiger Gruppen gegen dieses weltweit bekannte amerikanische Musikfestival Lollapalooza gegeben hatte, fand es nun doch zur Freude vieler tausender Fans statt. Für den Veranstalter ist es auch schwer , so ein riesiges Areal zu finden und da bot sich die Galopprennbahn in Hoppegarten am Stadtrand von Berlin, als passendes Gelände an. Schon innerhalb kürzester Zeit wurden die meisten Karten verkauft. Das Event wurde mit Spannung erwartet, schon weil es vorher so viel Ärger …

AUF DEM HRADSCHIN IN PRAG

Wer nach Prag reist, sollte unbedingt auch mal zu der Prager Burg fahren. Sie wurde bereits im 9.Jahrhundert errichtet und ist mit den drei Schlosshöfen das größte Burgareal der Welt. Die Burg ist die Residenz des Präsidenten der Tschechichen Republik. Der Aufstieg zur Burg ist etwas anstrengend, ihr könnt jedoch gut  mit öffentlichen Verkehrsmitteln rauf fahren. Allerdings empfehle ich euch den Abstieg über die alte Schlossstiege, da habt ihr einen traumhaften Ausblick über die Kleinseite und Prag. Es lohnt sich auf alle …

PRAG, EINE STADT MIT HOHEM KULTUR – UND ERLEBNISWERT

Wie erstaunt war ich, als ich nach so vielen Jahren wieder in diese traumhafte Stadt Prag gereist bin und die baulichen Veränderungen sah. Die ehemals wunderbaren Gebäude nagten am Alter der Zeit und waren damals dem Verfall nahe. Unglaublich, wie in den vergangenen Jahren Häuser und öffentliche Gebäude liebevoll restauriert wurden. In meiner Erinnerung waren zwar noch die wunderbaren historischen Gebäude, doch alles wirkte grau und düster auf mich. War total begeistert, als ich durch die Prager Straßen lief. Die Stadt hat …

TSCHECHIEN – HAVELSKY MARKT IN PRAG

  Dieser Markt, auf deutsch auch Havel Markt genannt, ist einer der ältesten Märkte Prags, er stammt schon aus dem Jahr 1232. Er liegt sehr zentral in der Prager Altstadt, am Ende des Wenzelplatzes, in der Nähe der Metro Station Mustek. Das Angebot ist sehr vielseitig, von frischem Obst- und Gemüse, diversen Honigsorten, Karlsbader Oblaten, Holzspielzeug ,Keramik und vieles mehr. Er ist wirklich einen Spaziergang wert und gleich um die Ecke ist ein italienischer Eisladen, sehr empfehlenswert!!!

TSCHECHIEN – FAHRT ZU DEN TROPFSTEINHÖHLEN KONEPRUSY

Schon seit vielen Jahren wollte ich die Tropfsteinhöhlen Koneprusy, des böhmischen Karst sehen, was immer aus zeitlichen Gründen nicht geklappt hat. So ganz spontan habe ich mein Vorhaben in die Tat umgesetzt und habe dorthin mit der Bahn , von Prager Hauptbahnhof, einen Tagesausflug unternommen. Als ich in dem Ort ankam, wo ich dann weiter mit dem Bus fahren musste, ging dort nichts mehr!!! Es war ein total heißer Tag und kaum eine Menschenseele war auf den Straßen zu sehen. Nur ein …

DIE PRAGER KARLSBRÜCKE, EINE BELIEBTE TOURISTENATTRAKTION

PRAG  liegt an der Moldau und eine der bekanntesten Brücken ist die KARLSBRÜCKE aus dem 13.Jahrhundert, die die Altstadt mit der Kleinseite über 16 Bögen verbindet. Sie ist bei Tag und Nacht eine sehr belebte, interessante und  500m lange Steinbrücke mit zwei Türmen und zahlreichen Heiligenfiguren. Diese  beliebte Touristenattraktion ist täglich brechend voller Menschen. wer es etwas ruhiger mag, sollte ganz früh hingehen. Stelle es mir auch gut vor, wenn morgens Nebelschwaden über die Moldau ziehen, das ist bestimmt ein so wunderschöner …

PRAGER NÄCHTE DIE HABEN WAS

Obwohl ich ja eigentlich nicht mehr so der Nachtschwärmer bin, zieht es einen abends einfach raus in diese pulsierende Metropole. War viele Jahre nicht mehr dort und inzwischen hat sich Prag zu einer großartigen Weltstadt entwickelt. Es gibt unzählige Cafés und Restaurants, für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Die tschechische Küche ist sehr lecker und ein Pivo mit Gulasch und Knödeln solltet ihr schon mal probieren. Als Frau kann man in Prag nachts allein durch die Gegend ziehen und das …

DAS WAR EIN SPANNENDES WOCHENENDE FÜR GALOPPRENNSPORT FREUNDE

GRAND PRIX – FESTIVAL MEETING – BERLIN RENNTAG MIT DEM FINALE DES MATCH RACE CUPS – 12.08.2017 AUF DER GALOPPRENNBAHN HOPPEGARTEN

Das war wieder Galopprennsport vom Feinsten, spannende Rennen und das Finale des Match Race Cup. Durch die Viertel- und Halbfinalläufe wurden die beiden Finalisten ermittelt. Die Jockeys Jozef Bojko und B.Murzabayev traten gegeneinander an, auf der geraden Bahn über eine Distanz von 1200m. Es siegte Jozef Bojko mit Jackobo (IRE). Leider war anfangs das Wetter nicht so toll, doch später ließ sich auch die Sonne blicken.


DAS GRAND PRIX MEETING – 127. LONGINES GROSSER PREIS VON BERLIN AM 13.08.2017 WAR EIN ABSOLUTES HIGHLIGHT  FÜR ALLE AKTIVE, BESITZER UND GÄSTE

An diesem traumhaften Renntag mit internationalen Flair, war auch einer der Höhepunkte, der Longines Prize for Elegance. Auf der Galopprennbahn in Hoppegarten wurden die elegantesten Damen gesucht und durch die international besetzte Jury  von Longines, eine Siegerin gekürt. Die glückliche Gewinnerin erhielt  eine sehr edle Longines Damenarmbanduhr.

AUF DEM COLOR OBSTACLE RUSH FESTIVAL AM STADTRAND VON BERLIN

Für die Teilnehmer war das Color Obstacle Rush , einem kombinierten Hindernisrennen über eine Länge von 5 Kilometern, mit verschiedenen Farbstationen ein riesengroßes Vergnügen. Hierbei geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, der Spaß steht dabei im Vordergrund. Die Idee der Veranstalter und die Umsetzung finde ich genial, so viel Lebensfreude bei Menschen unterschiedlichsten Alters habe ich lange nicht gesehen. Es war schon ganz witzig mit anzuschauen, als die Teilnehmer mit farbigen Perücken und Tütüs über die Hindernisse kletterten und an einzelnen Stationen …

DER KLUNKERKRANICH – EINE BELIEBTE ROOFTOP BAR IN BERLIN

Sie ist nicht einfach zu finden, die Rooftopbar „Klunkerkranich“ auf dem Parkdeck 6 der Neukölln-Arcaden, einem Einkaufszentrum im Berliner Stadtbezirk Neukölln. Ihr habt bei klaren Wetter eine herrliche Aussicht über Berlin, man kann ganz deutlich den Fernsehturm und das Europacenter sehen. Besonders schön ist es in den Sommermonaten, da könnt ihr traumhafte Sonnenuntergänge erleben. Der Klunkerkranich ist ein ganz außergewöhnliches urbanes Projekt, ihr findet dort oben Kräutergarten und hölzerne Pflanzkübel, es ist ein begrünter Gemeinschafts – Dachgarten. Dort wurde viel Holz verbaut, …

ES WAR WIRKLICH DER HAMMER, DIESE OPEN AIR SHOW VON radioB2

Das war ein Event, das man nicht so schnell vergisst. Dieses traumhaft wunderschön gelegene Areal der Galopprennbahn in Hoppegarten war am 15.07.2017 wieder eine großartige Kulisse für diese Veranstaltung, den Schlager Hammer 2017 von radioB2. Jung und Alt strömten nach Hoppegarten, es war ein tolles Sommer Familienfest mit allerhand Attraktionen, wie z.B. im Kinderbereich (super Angebote für die lieben Kleinen), den Adrenalin Stationen mit den (Hubschrauberflügen, ADAC Überschlagsimulator, Bungee Sprungturm), den Fit & Fun Bereich, den  verschiedenen Tombolastationen und einige andere Aktionen. Die Höhepunkte waren sicherlich für die meisten, die Open Air Show, mit vielen bekannten Künstlern und der herzerfrischenden Moderatorin Inka Bause, sowie die abschließende Laser Show mit einem phantastischem Feuerwerk. Danach gab es noch eine After Show Party. Das Wetter spielte auch mit, nachdem es anfangs leicht regnete, ließ sich dann doch noch die Sonne blicken und die Stimmung war bei den schätzungsweise ca 25.000 Besuchern, einfach riesig. Da hat radioB2 ein wirklich Hammer Event auf die Beine gestellt, mit vielen Attraktionen! Vielleicht kommt ihr ja im nächsten Jahr auch zu dieser Veranstaltung, wer weiß?  Für mich war es jedenfalls ein Event, was ich nicht so schnell vergessen werde, obwohl ich persönlich nicht so der Schlager Fan bin, sondern eher Rock, Chillout, Blues, Latin und Klassik bevorzuge. Auf alle Fälle habe ich mir vorgenommen, das ich im nächsten Jahr, wenn ich nicht gerade auf Reisen bin, wieder dabei sein werde.

Ein besonderer emotionaler Auftritt, war der von Kiki und Lucas Cordalis, den Kindern von Costa Cordalis. Er sollte eigentlich bei diesem Event mit seinem Sohn Lucas auftreten. Doch leider meinte das Schicksal es nicht so gut mit ihm, er war schwer gestürzt und wurde operiert, liegt in einem Krankenhaus. Lucas sprach per Telefon Video Live Schaltung mit ihm und die Zuschauer applaudierten, als die Moderatorin Inka Bause Genesungswünsche aussprach. Er wurde an diesem Tag für sein Lebenswerk ausgezeichnet und war sicherlich darüber sehr berührt. Auf jeden Fall wird er sehr stoz über seine Kinder gewesen sein, die einen grandiosen Auftritt hinlegten.

Für mich persönlich ein Highlight, war der Auftritt der Musikgruppe Münchener Freiheit, einer Band,  die mir seit vielen Jahren gut gefällt. Generationen werden sie  kennen, anfangs durch die Neue Deutsche Welle, wo sie mehrmals vergoldete Alben erhielten. Sehr bekannt sind z.B. solche Titel, wie: „Ohne dich schlaf ich heut Nacht nicht ein“ oder „Tausendmal du“, die wochenlang in den Charts waren. Die Bühnenshow mit Lichteffekten war faszinierend und hat das Publikum bestimmt begeistert.

Den letzten Auftritt, vor der Lasershow und dem Feuerwerk, hatte der östereichische Entertainer DJ Ötzi. Er ist ein absoluter Profi und versteht es einfach, Partystimmung rüber zu bringen. Für die vielen Kinder am Rand der Bühne war es ein ganz großes Erlebnis, als er sie mitten im Programm auf die Bühne holte. Sicherlich  waren viele DJ Ötzi Fans bei dieser Veranstaltung, die sich sehr gefreut haben, ihr Idol soh nahe zu erleben.

Mit einem  Feuerwerk und einer Lasershow endete dieses Event von radioB2 und der Veranstalter war sicherlich zufrieden über diese gut gelungene Veranstaltung und der hohen Besucherzahl…

KOPENHAGEN – AUTONOME FREISTADT CHRISTIANIA

Ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt ist sicherlich auch ein Gang über das interessante Gelände der Freistadt Christiania in Kopenhagens Stadtteil, Christianshavn, einer freien Kommune. Mitten in der Hauptstadt Dänemarks befindet sich diese autonome Gemeinde auf einem ehemaligen Militärgelände. Auf dem rund 34 Hektar großen Gelände leben Aussteiger, Hippies und Alternative seit 1971, wo es zum autonomen Stadtgebiet erklärt wurde, zusammen. Hier wurden eigene Regeln aufgestellt, es gibt eine praktizierte Anarchie, das dänische Recht gilt dort nicht. Vom Staat wird das …

EIN GROSSARTIGES NATURSCHAUSPIEL AM MEER

Endlose feine Sandstrände, unberührte Natur, wunderschöne Dünen, all dies bietet die dänische Nordseeküste. Wir haben nichts im Voraus gebucht und hatten immer so großes Glück, Unterkünfte zu finden. Empfehlenswert ist es, Schlafsäcke mitzunehmen. Erstaunlicherweise hat man mehr Erfolg ein ganzes Haus zu mieten, als ein Doppelzimmer. Ihr könnt endlose Dünenwanderungen und Strandspaziergänge unternehmen. Die frische Nordseeluft, die raue See, die Sonne, wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Einen kosmetischen Effekt hatte es außerdem, durch die stürmigen, sandigen Winde wurde gleichzeitig …

SONNENUNTERGANG AN DER DÄNISCHEN NORDSEEKÜSTE

Oh, wie sehr ich Sonnenuntergänge liebe, besonders in den Bergen oder am Meer. Hier an der dänischen Nordseeküste war er total spektakulär, sobald  Licht und Wasser aufeinandertreffen ist das schon ein gewaltiges Naturspektakel. Wenn die Sonne so langsam am Horizont verschwindet ensteht eine besondere Stimmung, der Himmel strahlt in verschiedenen Farbtönen. Bin immer wieder am Ausprobieren, den richtigen Moment beim Fotografieren von Sonnenuntergängen zu finden.

GOLDENE STUNDE IN HVIDE SANDE

Was war das für eine traumhafte Stimmung zur goldenen Stunde in Hvide Sande. Nach dem Abendessen sind wir zum Strand gelaufen, um einen Sonnenuntergang am Meer zu erleben. Diese Lichtverhältnisse  und die warmen Farben am Abend waren einfach unglaublich.

GANZ IM NORDEN JÜTLANDS – HIRTSHALS FYR

Da ich Leuchttürme sehr mag, sind wir auch zu diesem wunderschönen Leuchtturm gefahren, der mit einer Leuchtfeuerhöhe  57m über dem Meeresspiegel liegt. Er ist 35m hoch und steht auf einer 22m hohen Klippe. Als wir die 144 Stufen erklommen hatten und auf der Aussichtsplattform waren, bot sich uns ein traumhafter Ausblick über das Skagerrak, das Bunkermuseum und Vendsyssel. Das Licht des Leuchtturms von Hirtshals ist von 25 Seemeilen aus sichtbar. Er gehört zu den größten Leuchttürmen Dänemarks und ist noch im Betrieb. …

EIN VERWEHTER LEUCHTTURM IN DER WANDERDÜNE RUBJERG KNUDE

Was das für ein erschwerlicher Gang zum Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr war, kann man sich kaum vorstellen. Der ehemalige Leuchtturm steht inmitten der Wanderdüne Rubjerg Knude, die ca 1900 m lang ist und eine Breite von ca 400m hat. Sie zählt zu den größten Wanderdünen Europas und ist ca 70m hoch. Die obersten 20-25m bestehen aus Flugsand und 50m aus einer Steilküste. Schon von Weitem ist der 23m hohe Leuchtturm zu erkennen, die Häuser, die dort standen, sind unterdessen völlig versandet und …

KOPENHAGEN AM ABEND – WAS FÜR EINE LEBENDIGE STADT

Diese wundervolle Stadt hat mein Herz berührt. Was besonders auffiel, überall sah man Fahrräder. Nirgendwo habe ich so viele Fahrräder gesehen, wie in Kopenhagen. Es war unglaublich entspannt, keine Pöbeleien, kein Krawall, nur nette und fröhliche Menschen unterwegs!!! Das war direkt auffallend, alle waren dort total gechillt. Es gibt in Kopenhagen  viele Restaurants, angesagte Clubs und Straßencafes. Zahlen könnt ihr fast überall mit Kreditkarte und falls ihr Dänische Kronen tauscht, dann reichlich, denn in Dänemark Essen zu gehen, ist ziemlich teuer. Wir …

AN DER NORDSPITZE SKAGEN GREN

Wir waren hier unterwegs auf der flach auslaufenden Landzunge Skagen Gren, wo Kattegat und Skagerrak zusammenfließen. Das ist beim Betrachten der Wellen, deutlich erkennbar. Sie ist die Nordspitze Jütlands und der nördlichste Punkt Dänemarks. Der Leuchtturm von Skagen ist ein Blitzleuchtturm. Sein Signal ist in einer Entfernung von 50km noch sichtbar. Er wurde 1858 erbaut und ist der zweithöchste Leuchtturm in Dänemark. Das Wetter war sehr wechselhaft, ein Wechsel von Regen und heftigen Winden, bis zum strahlend blauem Himmel mit Sonnenschein. Auf …

KUNST IN KOPENHAGEN

Als wir durch Kopenhagen schlenderten, entdeckten wir das 38m lange Kunstwerk „Mirror Wave“ des dänischen Street Art Künstlers Frederik Lassen Hesseldahl, das uns total beeindruckte.

STEILKÜSTE STEVNS KLINT IN DÄNEMARK

Diese Steilklippe im Südosten der dänischen Ostseeinsel Seeland gehört seit 2014 zum UNESCO Welterbe und hat eine sehr interessante Geschichte. Jahrhundertelang verdienten sich die Bewohner von Stevns ihren Lebensunterhalt mit dem Abbau von Kreide und Kalk. Im Kreidebruch Holtung kann man, wenn einem das Glück hold ist,  Millionen Jahre alte Fossilien von Tieren finden, die im Meer lebten. Interessant fand ich ich auch die Kirche von Hojerup, die aus dem 12.Jahrhundert stammt. Als sie erbaut wurde, lag sie noch ungefähr 50 Meter …