WAS EUCH IN BERLIN ERWARTET

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

BERLIN ist mit 3,5 Millionen Einwohnern die größte multikulturelle Stadt DEUTSCHLANDS und der Zustrom nimmt ständig zu.Besonders beliebt sind die Szenekieze in BERLIN MITTE, KREUZBERG, NEUKÖLLN und FRIEDRICHSHAIN, wo hauptsächlich jüngere Menschen leben. Zunehmend wird auch bei vielen Zugereisten der Bezirk NEUKÖLLN dazu gezählt.Derzeitig leben in Berlin mehr als 950.000 Berliner mit einem Migrationshintergrund und die Tendenz ist steigend.Was Berlin besonders attraktiv macht, sind die noch recht günstigen Lebensbdingungen, im Gegensatz zu London, Paris oder auch Moskau. Die Berliner sind weltoffen, auch in Hinsicht einer kulturellen Internationalisierung. Bedeutende Künstler aus der ganzen Welt leben in Berlin und bereichern die Stadtentwicklung. Aber nicht nur namhafte Künstler, sondern auch international bekannte Wissenschaftler zieht es nach Berlin. Es gibt viele internationale Events, eine Stadt mit einem einzigartigen Leben. In Berlin findest du viele Parks, man kann sich gut zurückziehen, um den Trubel einer Großstadt zu entfliehen.Die Umgebung Berlins, mit vielen Seen und Wäldern ist einfach phantastisch. Das Verkehrsnetz in Berlin wird ständig erweitert und ausgebaut, man kann sich in der City schnell fortbewegen.

Hier ein interessanter Link für Berlin Besucher:

http://www.youropi.com/de/berlin/artikel/oeffentlicher-verkehr-1-587

Potsdamer_Platz.jpg
BLICK VOM KOLLHOFF TOWER BERLIN

Der POTSDAMER PLATZ lag lange Zeit vor dem Fall der Berliner Mauer brach. Auf dem Gelände war an den Wochenenden ein riesengroßer Flohmarkt. Den älteren Lesern wird eventuell noch die Aussichtsplattform in Erinnerung sein, wo man in den Ostteil der Stadt schauen konnte. Heute ist das Gelände mit modernen Hochhäusern bebaut, die schon von Weitem sichtbar sind. Die Fotos sind auf dem Kolhoff-Tower entstanden. Am Potsdamer Platz haben sich namhafte Firmen angesiedelt. Das Luxus Hotel Ritz Carlton liegt neben der kanadischen Botschaft und dem Filmmuseum. Zu den Berliner Filmfestspielen werden in den Kinos die Wettbewerbsfilme gezeigt. Während dieser Zeit sieht man dort viele nationale und internationale Stars auf dem roten Teppich. Es gibt am Potsdamer Platz den Boulevard der Stars, mit Sternen von bekannten Schauspielern. Das Stage Theater am Potsdamer Platz ist eines der größten Musicaltheater Deutschlands, dort wird z.B. das erfolgreiche Musical „Hinterm Horizont“ gezeigt. Gleich nebenan kann man sich im Spielcasino ins Unglück stürzen, oder auch eine Glückssträhne haben:-) In den Potsdamer Platz Arkaden lässt es sich ganz gut shoppen, obwohl die angesagtesten Läden nicht in der Nähe sind.Für Berlin Besucher ist es schon interessant, vor allen Dingen für Familien, denen kann ich den Besuch in die größte LEGO Steine Box der Welt empfehlen. Auch das Kino IMAX im Sony Center, das die größte Leinwand Berlins in 3D Technik hat, ist genial. Das bekannteste Bauwerk ist das Sony Center, das mit seiner spektakulären Dachkonstruktion weltbekannt und bestimmt eines der meist fotografierten Bauwerke Berlins ist.Es lohnt sich auf alle Fälle,  sich das mal aus der Nähe anzuschauen.

Zu Fuß kann man vom POTSDAMER PLATZ in ein paar Minuten zum BRANDENBURGER TOR gehen, das am Pariser Platz steht und wohl das bekannteste Wahrzeichen von Berlin und ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen ist:

Es steht zwischen Ost und West und gilt heute als Symbol der Teilung und Wiedervereinigung. Am BRANDENBURGER TOR finden sehr viele spektakuläre Events statt und jährlich feiern Hunderttausende Menschen dort Silvester. Auch die Fashionweek der Modewelt ist eine Veranstaltung, die sich international profiliert hat und Treffpunkt großer Designer und Labels ist. Auf zahlreichen Veranstaltungen werden auf dem Catwalk die aktuellen Modetrends für die kommende Saison vorgeführt. Im Umkreis des Brandenburger Tors gibt es noch weitere interessanteSehenswürdigkeiten und Orte, die ich euch hier vorstellen möchte, die auch gut zu Fuß erreichbar sind. Wenn man durch das Brandenburger Tor läuft, sieht man gegenüber den  großen Park, den Tiergarten. Was für die New Yorker der Central Park und für London der Hyde Park ist, für die Berliner ist es der Große Tiergarten. Den solltet ihr euch mal anschauen, dort lässt es sich gut ausruhen und ihr könnt ein Nickerchen machen, falls ihr vom Laufen oder  vom Feiern müde seid. Weiter geht es durch den GROSSEN TIERGARTEN zum DEUTSCHEN REICHSTAG, der ein Symbol deutscher Parlamentsgeschichte ist. Im Frühjahr 1999 ist der deutsche Bundestag in das Gebäude gezogen. Durch den Umbau des britischen Architekten Norman Foster ist der Reichstag mit seiner gläsernen Kuppel ein Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt geworden. Von der neu errichteten  verglasten Kuppel und der Dachterasse hat man bei klarem Wetter einen phantastischen Ausblick über Berlin. Auf der Besuchertribüne ist es sogar möglich Bundestagsdebatten live verfolgen. Im Reichstag finden regelmäßige Führungen statt, dazu ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Doch auf die Kuppel zu gelangen, muß man leider etliche Stunden anstehen. Aber wer bei klarem Wetter und Sonnenschein auf der Dachterasse steht und über Berlin schaut, wird es keinen Fall bereuen. Das ist ein unglaublich und schönes Erlebnis, das ihr sicherlich nicht vergessen werdet.

Hier habe ich für euch einen Link, der sogar für Urberliner recht informativ ist. Ach, falls bei euch Hunger und Durst aufkommt, da habt ihr in Berlin die Qual der Wahl. 😀 Es gibt so ca 4700 Restaurants, 900 Kneipen und ungefähr 200 Discos und Bars, da findet sich für jeden etwas nach seinem Geschmack.

http://www.theguardian.com/travel/2011/jun/07/berlin-bars-food-drink-beer

Von dem zentralen BERLINER HAUPTBAHNHOF fahren viele Fernzüge in alle Himmelsrichtungen und Regionalzüge ins Berliner Umland.

Das S-Bahnnetz ist gut ausgebaut und durch die Ringbahn kommt ihr schnell an euer Ziel. Das Berliner U-Bahn Netz ist hervorragend, man spart viel Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Vom BERLINER HAUPTBAHNHOF gelangt man schnell zu den HACKESCHEN HÖFEN, die in der Nähe des S – BAHNHOF HACKESCHER MARKT sind. Es ist da zwar alles etwas touristisch, solltet ihr euch jedoch mal anschauen. Vor allen Dingen gibt es in BERLIN – MITTE einige sehr angesagte Locations und einkaufen könnt ihr dort auch recht gut. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erfreuen jeden Touristen, die könnt ihr auch  gut zu Fuß erkunden.

Zirka 15 Minuten zu Fuß seid ihr am BERLINER GENDARMENMARKT, für Touristen ein Muss zum Anschauen.Das ist ein historischer und zugleich der schönste Platz in Berlin, er zählt auch zu den schönsten Plätzen in Europa. Mit der U – BAHN: U6 fährt man bis zur FRANZÖSISCHEN STRASSE und ist in wenigen Minuten dort.

7 Comments

  1. Hey Eva,
    Deine Bilder lassen uns sehnsüchtig nach Berlin schauen. Vielen Dank für Dein Abo auf unser Blog. Warten schon auf Deine 80 Tage Reise, herrliche Idee…
    LG Vero und Reiner

Hallo, würde mich über ein Feedback freuen!