Bei schönstem Wetter sind wir am frühen Morgen mit unserer Tourbegleiterin zum Nicaraguasee gefahren. Unser Guide hieß Myling und sie war eine ganz liebe und herzliche junge Frau. Wir hatten schöne Stunden mit ihr und sie hat uns viele interessante Dinge gezeigt und erklärt. Auf der Tour sahen wir einige Vögel und auf einer Insel, sie heißt Monkey island, haben wir auch diese possierlichen Tiere zwischen den Bäumen hüpfen sehen. Wusstet ihr übrigens, das im Nicaraguasee auch große Bullenhaie leben? Das hatte mich auch überrascht, dachte zuerst, das es ein Witz sei. Die Haie kommen über den Rio San Juan in den Nicaraguasee. Oh, oh und ich hatte meinen Arm während der Bootsfahrt ins Wasser gehalten, um einen Mückenstich zu kühlen.

Share this...
Share on FacebookTweet about this on Twitter

Geschrieben von EVABTRAVELBLOG

Hallo, hier schreibt Eva! Auf meinem Blog geht es hauptsächlich um das Reisen, jedoch findet ihr sicherlich noch einige andere unterhaltsame Beiträge. Bin fröhlich, naturverbunden, optimistisch, reisefreudig, gesellig, freiheitsliebend und vielfältig interessiert. Wünsche euch viel Spass beim Lesen des Blogs!

6 Kommentare

FREUE MICH ÜBER KOMMENTARE :