WIR SIND AUS CHETUMAL GEFLÜCHTET

DIESES MAL VOR DEM HEFTIGEN REGEN Da lagen wir nun in der kleinen Bambushütte unter unserem Moskitonetz und der Regen prasselte auf das Dach. Was hätten wir nur ohne die moderne Technik gemacht? Dank WLAN konnten wir uns informieren, wie das Wetter für die kommende Woche an der KARIBIKKÜSTE wird und für die gesamte KARIBIKKÜSTE waren heftige Regenfälle, teils mit Gewittern vorausgesagt. Unser Plan war eigentlich von Mexiko nach Belize weiter zu reisen, dann hatten wir auch Honduras mit eingeplant. Da es …

SO SPEKTAKULÄR – DOS OJOS AUF DER YUCATAN HALBINSEL IN MEXIKO

Diese Cenote, Dos Ojos , übersetzt: Zwei Augen fand ich so umwerfend und war bei deren Anblick total begeistert. Ein einziger Traum! Obwohl wir erst gegen 11:00 Uhr dort ankamen, war es relativ leer, es waren kaum Touristen zu sehen. Hatte schon mit einem Massenansturm gerechnet, um so überraschter war ich, so wenige Menschen zu sehen. Dos Ojos ist weltweit eines der längsten Unterwasserhöhlensysteme, die Länge beträgt 82,4km. Die Cenote ist nicht nur für Diver empfehlenswert, ihr könnt dort auch ein erfrischendes …

EIN TROSTPFLASTER FÜR MICH – DIE STRÄNDE BEI CANCUN

Nach der gestrigen schlimmen Nacht, die ich ganz schnell aus meinem Gedächtnis streichen muss, endlich ein toller Tag. Wenn man aus dem nasskalten Deutschland kommt und solch ein Traumwetter in Cancun auf Yucatan erlebt, ist man einfach nur glücklich. Nach einem ausgiebigen, leckeren Früstück in der Nähe unserer Airbnb Unterkunft, sind wir mit dem Bus zum Strand gefahren. Die Busverbindungen sind gut, der Fahrpreis war niedrig. Wow, weißer Sandstrand, strahlend blauer Himmel, Palmen und türkisfarbenes Meer erwartete uns! Cancun ist ein bekanntes …

IMPFUNGEN – WARUM NICHT

IMPFEMPFEHLUNGEN FÜR SÜDAMERIKANISCHE LÄNDER Einige Impfungen übernehmen  die Krankenkassen, das könnt ihr bei eurem Hausarzt erfragen. Tropeninstitute und reisemedizinische Beratungsstellen sind wichtige Anlaufstellen, wo ihr  die Impfungen und umfassende Aufklärung erhaltet. War selbst in einigen Ländern ohne ausreichenden Impfschutz unterwegs gewesen und jeder sollte das auch für sich entscheiden, ob er sich vorher impfen lässt oder nicht. Doch bin da jetzt etwas vorsichtiger geworden, nachdem eine Bekannte im brasilianischen Amazonasgebiet sehr schwer erkrankte und dort beinahe an Gelbfieber verstorben wäre. DIE RISIKEN …

MEXIKO – LAND DER AZTEKEN

SANTIAGO DE QUERÉTARO
Eine Stadt in Zentralmexiko und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates die in 1850m Höhe liegt und eine der geschichtsträchtigsten Stätten Mexikos ist.
RANCHO SANTA MARINA IN EL MARQUÉS ich war von der Ranch total begeistert, man fühlte sich in die Vergangenheit versetzt
SAN MIGUEL DE ALLENDE Diese wunderschöne, sehenswerte Kolonialstadt hatte es mir besonders angetan.