KOPENHAGEN – AUTONOME FREISTADT CHRISTIANIA

Ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt ist sicherlich auch ein Gang über das interessante Gelände der Freistadt Christiania in Kopenhagens Stadtteil, Christianshavn, einer freien Kommune. Mitten in der Hauptstadt Dänemarks befindet sich diese autonome Gemeinde auf einem ehemaligen Militärgelände. Auf dem rund 34 Hektar großen Gelände leben Aussteiger, Hippies …

EIN GROSSARTIGES NATURSCHAUSPIEL AM MEER

Endlose feine Sandstrände, unberührte Natur, wunderschöne Dünen, all dies bietet die dänische Nordseeküste. Wir haben nichts im Voraus gebucht und hatten immer so großes Glück, Unterkünfte zu finden. Empfehlenswert ist es, Schlafsäcke mitzunehmen. Erstaunlicherweise hat man mehr Erfolg ein ganzes Haus zu mieten, als ein Doppelzimmer. Ihr könnt endlose Dünenwanderungen …

SONNENUNTERGANG AN DER DÄNISCHEN NORDSEEKÜSTE

Oh, wie sehr ich Sonnenuntergänge liebe, besonders in den Bergen oder am Meer. Hier an der dänischen Nordseeküste war er total spektakulär, sobald  Licht und Wasser aufeinandertreffen, ist das schon ein gewaltiges Naturspektakel. Wenn die Sonne so langsam am Horizont verschwindet, ensteht eine besondere Stimmung, der Himmel strahlt in verschiedenen …

GOLDENE STUNDE IN HVIDE SANDE

Was war das für eine traumhafte Stimmung zur goldenen Stunde in Hvide Sande. Nach dem Abendessen sind wir zum Strand gelaufen, um einen Sonnenuntergang am Meer zu erleben. Diese Lichtverhältnisse  und die warmen Farben am Abend waren einfach unglaublich.

GANZ IM NORDEN JÜTLANDS – HIRTSHALS FYR

Da ich Leuchttürme sehr mag, sind wir auch zu diesem wunderschönen Leuchtturm gefahren, der mit einer Leuchtfeuerhöhe  57m über dem Meeresspiegel liegt. Er ist 35m hoch und steht auf einer 22m hohen Klippe. Als wir die 144 Stufen erklommen hatten und auf der Aussichtsplattform waren, bot sich uns ein traumhafter …

KOPENHAGEN AM ABEND – WAS FÜR EINE LEBENDIGE STADT

Diese wundervolle Stadt hat mein Herz berührt. Was besonders auffiel, überall sah man Fahrräder. Nirgendwo habe ich so viele Fahrräder gesehen, wie in Kopenhagen. Es war unglaublich entspannt, keine Pöbeleien, kein Krawall, nur nette und fröhliche Menschen unterwegs!!! Das war direkt auffallend, alle waren dort total gechillt. Es gibt in …

AN DER NORDSPITZE SKAGEN GREN

Wir waren hier unterwegs auf der flach auslaufenden Landzunge Skagen Gren, wo Kattegat und Skagerrak zusammenfließen. Das ist beim Betrachten der Wellen, deutlich erkennbar. Sie ist die Nordspitze Jütlands und der nördlichste Punkt Dänemarks. Der Leuchtturm von Skagen ist ein Blitzleuchtturm. Sein Signal ist in einer Entfernung von 50km noch …

KUNST IN KOPENHAGEN

Als wir durch Kopenhagen schlenderten, entdeckten wir das 38m lange Kunstwerk „Mirror Wave“ des dänischen Street Art Künstlers Frederik Lassen Hesseldahl, das uns total beeindruckte.

STEILKÜSTE STEVNS KLINT IN DÄNEMARK

Diese Steilklippe im Südosten der dänischen Ostseeinsel Seeland gehört seit 2014 zum UNESCO Welterbe und hat eine sehr interessante Geschichte. Jahrhundertelang verdienten sich die Bewohner von Stevns ihren Lebensunterhalt mit dem Abbau von Kreide und Kalk. Im Kreidebruch Holtung kann man, wenn einem das Glück hold ist,  Millionen Jahre alte …

EINE FAHRT IN’S UNGEWISSE

Da waren wir also mit der Fähre von Deutschland bei schönstem Wetter in Dänemark gut angekommen. Auf Grund der dortigen Wetterverhältnisse hatten wir uns ganz spontan umentschieden und unsere Reiseroute geändert. Wir hatten zuerst die Absicht an der Westküste bis hoch nach Skagen zu fahren, doch an der nördlichsten Spitze …