SEHR BODENSTÄNDIG , VIELE LECKERE FISCHGERICHTE Die irische Küche ist recht deftig, so typische Hausmannskost. Am Morgen isst man meist Speck mit Eiern. Oft bekommt man auch den traditionellen Porridge, auf deutsch Haferbrei. Wegen der Feuchtigkeit wird in Irland hauptsächlich Hafer angebaut, Getreide nur in geringem Maß. Es gibt in Irland unheimlich viele Brotsorten, kam aus dem Staunen nicht heraus, als ich die vielen Brotsorten im Supermarkt gesehen habe.