EIN TROSTPFLASTER FÜR MICH – DIE STRÄNDE BEI CANCUN

Nach der gestrigen schlimmen Nacht, die ich ganz schnell aus meinem Gedächtnis streichen muss, endlich ein toller Tag. Wenn man aus dem nasskalten Deutschland kommt und solch ein Traumwetter in Cancun auf Yucatan erlebt, ist man einfach nur glücklich. Nach einem ausgiebigen, leckeren Früstück in der Nähe unserer Airbnb Unterkunft, sind wir mit dem Bus zum Strand gefahren. Die Busverbindungen sind gut, der Fahrpreis war niedrig. Wow, weißer Sandstrand, strahlend blauer Himmel, Palmen und türkisfarbenes Meer erwartete uns!

Cancun ist ein bekanntes Urlaubsziel und diese Küstenstadt liegt auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan im Nordosten des Bundesstaates Quintana Roo. Die Stadt war mir persönlich zu sehr touristisch, doch das sieht jeder anders. Von Cancun aus, kann man viele Ausflüge unternehmen. Empfehlen kann ich euch für längere Fahrten die Collektivos, das sind Kleinbusse bis zu 12 Personen. Auch die ADO Busse sind gut und fahren in kürzeren Abständen in viele Bundesstaaten und das für einen sensationellen Preis.

Die Strände sind sehr sauber und gepflegt, die Wasserqualität ausgezeichnet, karibische Traumstrände sozusagen.

 

 

Advertisements

2 Comments

SCHREIB EINEN KOMMENTAR