ES DAMPFT IN NEW YORK

Habt ihr euch auch schon gewundert, als ihr durch die New Yorker Straßen gelaufen seid und diese Dampfwolken zu sehen waren. Anfangs dachte ich , das es irgendwo brennt, es sah oft danach aus. Doch Freunde, die in New York einige Zeit lebten, erzählten mir warum es dort dampft. Der heiße Dampf aus den Fernwärmeleitungen heizt Häuser, die noch keine moderne Heizung haben.  Die Leitungen liegen unter dem Asphalt und durch den Druckausgleich entweicht der Dampf durch Rohre und Gullydeckel. Diese Dampfwolken sind ganz typisch für das New Yorker Straßenbild.

 

Habe mich lange dagegen gesträubt WERBUNG zu schalten, doch REISEN kostet ja viel Geld und vielleicht kommen dadurch auch eventuell ein paar Euro zusammen! Könnte somit  meine REISEKASSE ein wenig aufbessern, wenn der eine oder andere etwas darüber bestellt.

Advertisements

7 Comments

  1. Pingback: herzlich willkommen

    1. Ja, das war schon recht interessant. Den Beitrag hatte ich als Entwurf gespeichert und vergessen zu veröffentlichen. Nein, aktuell bin ich gerade auf Zypern. Habe hier nur sehr schlechte Internetverbindung und das Bloggen ist etwas beschwerlich. Liebe Grüße Eva

SCHREIB EINEN KOMMENTAR