KÖNIGSGRÄBER VON NEA PAPHOS

Die historischen KÖNIGSGRÄBER VON NEA PAPHOS die seit 1980 zum Weltkulturerbe gehören, solltet ihr bei einer Zypern Reise unbedingt besuchen. Sie liegen zwischen Ktima und Kato Paphos an der Westküste der Insel. Diese Begräbnisstätten, auch Nekropolen genannt, bestehen aus Sandkalkstein. In den Nekropolen fanden Bestattungen bis ins dritte Jahrhundert statt. Eigentlich ist der Name Königsgräber nicht ganz korrekt, denn dort wurden auch wohlhabende Bürger und Staatsoberhäupter bestattet. Im Mittelalter wurden die Gräber auch als Zufluchtsstätte genutzt und bewohnt.

Ihr gelangt gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit den 615er Bus von Paphos oder der anderen Richtung von Corel Bay für 1,50€ dorthin. Der Eintritt kostet pro Person 2,50€.

 

Habe mich lange dagegen gesträubt WERBUNG zu schalten, doch REISEN kostet ja viel Geld und vielleicht kommen dadurch auch eventuell ein paar Euro zusammen! Könnte somit  meine REISEKASSE ein wenig aufbessern, wenn der eine oder andere etwas darüber bestellt.

Advertisements

2 Comments

SCHREIB EINEN KOMMENTAR