BRÜCKEN IN BERLIN

OBERBAUMBRÜCKE – DIESE BURGÄHNLICHE BRÜCKE ÜBER DER SPREE VERBINDET DIE STADTTEILE FRIEDRICHSHAIN – KREUZBERG

und war ursprünglich von 1724 bis 1861 eine  hölzerne Brücke als Stadtgrenze. Der Oberbaum wurde mit einem Balken versperrt und man musste Zoll zahlen. Von 1961 bis 1989 war die Brücke auch Grenzübergang für Fussgänger zwischen den damaligen Ost- und Westberlin. Sie wurde mehrfach aufwendig saniert. Über die Brücke führt nicht nur der Fußgänger- und Strassenverkehr, sondern auch die älteste U-Bahn Linie von Berlin und sie gehört übrigens auch zu den ältesten U-Bahn Hochstrecken der Welt. Die Oberbaumbrücke ist meiner Meinung nach, die schönste Brücke in Berlin. Mit der U-Bahn Linie U1 zu fahren ist mitunter etwas abenteuerlich, man muss das mal erleben.Im Sommer könnt ihr auf der Brücke auch Live Musik von nationalen und internationalen Strassenkünstlern hören. Sie ist in den letzten Jahren zur Partymeile Berlins geworden. Jährlich findet auf der Brücke ein großartiger Kunstmarkt statt. Seid vorsichtig, denn Taschendiebe sind in dieser Gegend unterwegs!!!

1441037876095

oberbaumbrucke

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In der Umgebung der Oberbaumbrücke, am ehemaligen Osthafen haben sich namhafte Firmen etabliert. Im alten Eierkühlhaus, dem alten Kraftwerk , dem Osthafenspeicher und in anderen wunderbar sanierten Gebäuden finden spektakuläre Veranstaltungen statt.Rund um die Oberbaumbrücke gibt es auch viele Clubs und Nachtschwärmer kommen dadurch voll auf ihre Kosten.

Merken

3 Comments

FREUE MICH ÜBER KOMMENTARE...