POLIS – EIN ORT MIT CHARME

Das hatte ich nicht erwartet, das ich mich auf Zypern für einen Ort so spontan begeistern kann. Als ich ganz gemütlich durch Polis gelaufen bin und in einem Restaurant einen frisch gepressten Orangensaft trank, war für mich die Welt in Ordnung. Hier in diesem Ort an der Nordküste von Zypern schien die Zeit irgendwie stehengeblieben zu sein, kein Stress, keine Hektik, alle waren ganz entspannt. Die Einheimischen saßen im Restaurant tranken Cafe, lasen Zeitung oder unterhielten sich. Ich war zwar tagsüber dort, weiß nicht, was am Abend da so abgeht. Außerdem ist jetzt November, im Hochsommer wird es dort sicherlich nicht so ruhig sein. Fühlte mich in Polis sehr wohl und glaube, das ich das nächste Mal etwas länger bleiben sollte. Ihr könnt dort einen schönen Bade- und Natururlaub erleben. Im Naturschutzgebiet Akamas gibt es viele Wanderwege entlang der Küste. Auf alle Fälle, ein sehenswerter Ort…

 

Habe mich lange dagegen gesträubt WERBUNG zu schalten, doch REISEN kostet ja viel Geld und vielleicht kommen dadurch auch eventuell ein paar Euro zusammen! Könnte somit  meine REISEKASSE ein wenig aufbessern, wenn der eine oder andere etwas darüber bestellt.

Advertisements

7 Comments

  1. Anonymous

    Hallo Eva,
    eine schöne Reise mit wunderschönen Eindrücken machst Du da. Die Insel steht bei uns noch auf dem Plan.
    Sonnige Grüße aus Florida,
    Vero

SCHREIB EINEN KOMMENTAR