SO EINE ÜBERRASCHUNG WAR DAS IM SCHWEDISCHEN GÖTEBORG

als wir nach langer Suche endlich eine Unterkunft für zwei Nächte fanden und was für eine phantastische Nobelunterkunft auf einem historischem Segelschiff (Viermasterbark) von 1907. Es  lag direkt neben dem Göteburger Opernhaus und zu Fuß in die City waren es nur 5min. Diese viermastige Barken Viking in Göteborg gehört zu den letzten fünf viermastigen Windjammern, die noch existieren. Einst wurde sie als Segelschulschiff gebaut, wo Matrosen für die dänische Handelsflotte ausgebildet werden sollten. Diesen Segelschiff hat eine sehr interessante Geschichte. Seit 1998 wird die Barken als Hotel, Restaurant und Konferenzanlage genutzt.

 

Habe mich lange dagegen gesträubt WERBUNG zu schalten, doch REISEN kostet ja viel Geld und vielleicht kommen dadurch auch eventuell ein paar Euro zusammen! Könnte somit  meine REISEKASSE ein wenig aufbessern, wenn der eine oder andere etwas darüber bestellt.

Advertisements

10 Comments

SCHREIB EINEN KOMMENTAR