ES DAMPFT IN NEW YORK

Habt ihr euch auch schon gewundert, als ihr durch die New Yorker Straßen gelaufen seid und diese Dampfwolken zu sehen waren. Anfangs dachte ich , das es irgendwo brennt, es sah oft danach aus. Doch Freunde, die in New York einige Zeit lebten, erzählten mir warum es dort dampft. Der heiße Dampf aus den Fernwärmeleitungen heizt Häuser, die noch keine moderne Heizung haben.  Die Leitungen liegen unter dem Asphalt und durch den Druckausgleich entweicht der Dampf durch Rohre und Gullydeckel. Diese Dampfwolken …

CHINESISCHES HAUS IM PARK SANSSOUCI

Oh, was für ein Prunk! Bei diesem Anblick würden ja bestimmt einige Goldelstern vor Freude Purzelbäume schlagen 😀))) war aber auch begeistert, als ich dieses Chinesisches Haus sah. Schon aus der Ferne erregte dieser traumhaft schöne Gartenpavillon, der auch unter Chinesischen Haus Teehaus bekannt ist, meine Aufmerksamkeit. Er wurde nach den Plänen des damaligen Herrschers, Friedrich der  Große, in einer Bauzeit (1755 – 1764 ) von dem Baumeister Johann Gottfried Büring errichtet.

AUF DEM HRADSCHIN IN PRAG

Wer nach Prag reist, sollte unbedingt auch mal zu der Prager Burg fahren. Sie wurde bereits im 9.Jahrhundert errichtet und ist mit den drei Schlosshöfen das größte Burgareal der Welt. Die Burg ist die Residenz des Präsidenten der Tschechichen Republik. Der Aufstieg zur Burg ist etwas anstrengend, ihr könnt jedoch gut  mit öffentlichen Verkehrsmitteln rauf fahren. Allerdings empfehle ich euch den Abstieg über die alte Schlossstiege, da habt ihr einen traumhaften Ausblick über die Kleinseite und Prag. Es lohnt sich auf alle …

PRAG, EINE STADT MIT HOHEM KULTUR – UND ERLEBNISWERT

Wie erstaunt war ich, als ich nach so vielen Jahren wieder in diese traumhafte Stadt Prag gereist bin und die baulichen Veränderungen sah. Die ehemals wunderbaren Gebäude nagten am Alter der Zeit und waren damals dem Verfall nahe. Unglaublich, wie in den vergangenen Jahren Häuser und öffentliche Gebäude liebevoll restauriert wurden. In meiner Erinnerung waren zwar noch die wunderbaren historischen Gebäude, doch alles wirkte grau und düster auf mich. War total begeistert, als ich durch die Prager Straßen lief. Die Stadt hat …

KOPENHAGEN – AUTONOME FREISTADT CHRISTIANIA

Ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt ist sicherlich auch ein Gang über das interessante Gelände der Freistadt Christiania in Kopenhagens Stadtteil, Christianshavn, einer freien Kommune. Mitten in der Hauptstadt Dänemarks befindet sich diese autonome Gemeinde auf einem ehemaligen Militärgelände. Auf dem rund 34 Hektar großen Gelände leben Aussteiger, Hippies und Alternative seit 1971, wo es zum autonomen Stadtgebiet erklärt wurde, zusammen. Hier wurden eigene Regeln aufgestellt, es gibt eine praktizierte Anarchie, das dänische Recht gilt dort nicht. Vom Staat wird das …

IN DER ZWEITGRÖSSTEN STADT SCHWEDENS UNTERWEGS

Göteborg ist von Deutschland aus gut zu erreichen, entweder mit der Fähre von Kiel, per Flugzeug oder Auto. Wir waren von Dänemark nach Schweden mit dem Auto unterwegs,  um das Mitsommernachtfest in Göteborg zu erleben, was im wahrsten Sinne des Wortes, leider ins Wasser gefallen ist. Am frühen Morgen war noch strahlender Sonnenschein und zum Mittag nahm die Bewölkung zu. Wir fuhren mit der Straßenbahn zum Botanischen Garten, um dort mit den Schweden zu feiern und plötzlich fing es ganz heftig an zu …

GRAND CENTRAL STATION IN NEW YORK

DER GRAND CENTRAL TERMINAL ZÄHLT AUCH  ZU DEN GRÖSSTEN UND SCHÖNSTEN BAHNHÖFEN DER WELT Er wurde 1913 eröffnet und die Menschen staunten und waren begeistert über diesen prunkvollen Bahnhof. Wie bei vielen anderen Gebäuden, wäre auch er beinahe nach dem zweiten Weltkrig abgerissen worden.Er galt zwar als Architekturdenkmal, aber dagegen klagten einige Betreiber des Bahnhofes und verschiedene Baufirmen. Doch die hatten nicht mit dem Protest der New Yorker gerechnet, die eine Bürgerinitiative gründeten „Rettet den Grand Central Terminal“.Ein große Unterstützerin dieser Initiative …

VOR DER KÄLTE IN DIE NEW YORK PUBLIC LIBRARY GEFLÜCHTET

Nein, Kulturbanausen nur wegen der Kälte sind wir aber nicht, den Besuch der New York Public Library hatten wir sowieso schon geplant. Am Morgen des Tages ging es jedoch los mit Schnee-und Eisregen, es wurde stündlich immer kälter, dazu kam der eisige Wind. So sehr gefroren habe ich mal in einem strengen Winter, im tiefsten Russland. Doch wir waren nicht im winterlichen Russland, sondern in New York, wo vor ein paar Tagen noch frühlingshafte Temperaturen herrschten. Die Straßen wurden immer leerer und …

360 GRAD RUNDUMBLICK AUF NEW YORK – DER ABSOLUTE WAHNSINN

SO EINE SPEKTAKULÄRE AUSSICHT AUF DEM ONE WORLD OBSERVATORY Schon die Fahrt mit dem Aufzug, in nur 47 Sekunden bis zum 102.Stockwerk war ein Erlebnis. Besonders beeindruckend waren die Zeitraffer Videos an den Wänden des Aufzugs, was man da sah, ging einem schon ziemlich nahe. Wir hatten ein riesengroßes Glück mit dem Wetter und so konnten wir diese großartige Stadt aus 381m Höhe mit Rundumblick betrachten.Was für ein Ausblick, das sind schon Dinge, die sich für immer einprägen und die man niemals …

AM ONE WORLD TRADE CENTER IN NEW YORK

Viele Menschen aus den Vereinigten Staaten wünschten sich nach den Anschlägen vom 11.September 2001 eine Gedenkstätte auf der World Trade Center Site, auch als Ground Zero bekannt. Im Jahr 2002 wurde deshalb  ein  Architekturwettbewerb aufgerufen, um die Flächen wieder zu bebauen. Zum Nationalfeiertag im Jahr 2004 fand die Grundsteinlegung statt. An Stelle der zerstörten Zwillingstürme befinden sich heute zwei Wasserbassins, die aus schwarzgrauem Granit bestehen und ringsum auf einer Kupferumrandung sind die Namen der 2749 Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 eingraviert. Auf …

AUF EINER DER SPEKTAKULÄRSTEN BRÜCKEN DER WELT

DAZU GEHÖRT AUCH DIE BROOKLYN BRIDGE IN NEW YORK Bei angenehmen Temperaturen, blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein sind wir zur Brooklyn Bridge gelaufen. Sie schon aus der Ferne zu sehen, war ein gigantischer Anblick. Leider waren wir nicht früh genug dort, es tummelten sich schon außer uns, etliche Touristen aus aller Welt und es war kaum möglich mal ein Foto zu machen, wo keine Menschen zu sehen sind. Da hätten wir eben ganz früh aufstehen müssen, na egal, ein paar interessante Fotos …

DEN TIMES SQUARE BEI TAG UND NACHT ERLEBEN

EINER DER BERÜHMTESTEN PLÄTZE DER WELT Der Times Square liegt an der Kreuzung Broadway und der 7th Avenue und geht bis zur West 42nd Street und West 47th Street. Hier pulsiert das Leben und Touristen aus aller Welt sind dort zu sehen. Am besten ist es mit der Subway bis zur U-Bahn Station Times Square zu fahren. Musical- und Theater Liebhaber kommen dort voll auf ihre Kosten, es gibt auch unheimlich viele Kinos. Hier finden das ganze Jahr verschiedene und interessante Events …

NEW YORK – STREIFZUG DURCH MANHATTAN

Dieser Stadtteil von New York liegt am Mündungsbereich des Hudson River und dort befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten. Manhattan ist eine Insel, die an dem Hudson River, East River und dem Harlem River liegt. Unser Hotel liegt im Centrum von Manhattan und wir können auch gut zu Fuß das Viertel erkunden. Ganz in der Nähe befindet sich eine Subway Station. Wir haben uns eine Metro Card für 7 Tage gekauft und nutzen die täglich. Das Subway Netz ist gut ausgebaut und man …

SOHO EIN MUSS IN NEW YORK

SoHo, der einst  heruntergekommene Slum hat sich durch aufwendige Sanierungen zu einem der begehrtesten Wohn-  und Bürovierteln entwickelt. Die Mietpreise in SoHo gehören mit zu den höchsten in New York City. Heute ist es ein hippes und trendiges Szene- und Künstlerviertel, vor allen Dingen ein wahres Shoppingparadies. Unheimlich viele internationale Designer haben ihre Läden dort. Natürlich gibt es in SoHo  auch viele Restaurants und Cafes. Diesen Stadtteil kann ich euch empfehlen, solltet ihr bei einer New York Reise nicht auslassen, persönlich fand …

INFOS ÜBER DIE NYC SUBWAY

Das New Yorker Nahverkehrssystem ist gut ausgebaut und innerhalb kürzester Zeit ist man am gewünschten Ort. Die Subway ist eines der größten Liniennetze und 24 Stunden im Betrieb, in der Stadt, die niemals schläft. Dank meiner NYC Subway Handy App sind wir gut informiert .Wir haben uns eine Metro Card, eine Prepaid Karte gekauft, wo der Preis über eine Flatrate abgedeckt ist. Die kostet für 7Tage 31 Dollar, man kann sie jedoch wieder aufladen. Am Automaten wird man aufgefordert seine NY Postleitzahl …

BERLIN BEI NACHT

AUF DEN STRASSEN VON BERLIN UNTERWEGS

Unser nächtlicher Bummel begann in Berlin-Mitte an den Hackeschen Höfen, die immer wieder ein Anziehungspunkt für Touristen sind. Zu Fuß sind sie nur wenige Minuten vom S-Bahnhof Hackescher Markt entfernt.

dsc00641

weiterlesen

SCHADE, REGEN ZUM LICHTERFEST IN BERLIN

EIN JÄHRLICHES WIEDERKEHRENDES EVENT IN BERLIN

Vom 30.09.16 – 16.10.16 findet in der Berliner City ein Lichterfest unter dem Motto: „Licht verbindet“ statt. Wir waren am Sonnabend in der City und haben uns das mal angeschaut. Leider fing es so fürchterlich an zu regnen und so richtig kam da keine Stimmung auf. Einige Gebäude waren auch nicht beleuchtet, vielleicht  aus Sicherheitsgründen, wer weiß? Trotzdem war es interessant, diese Attraktionen anzuschauen. Doch bei besseren Wetter kann man ja noch mal spontan hinfahren, um das zu erleben. Für die angereisten Touristen war es nur etwas schade, das  an diesem Tag, so ein schlechtes Wetter war.

image

weiterlesen

IRLAND – EIN REGENTAG IN DUBLIN

Es war unser letzter Tag in Irland und es regnete fast ununterbrochen ziemlich stark, was wirklich schade war. Wir wohnten über Airbnb in Malahide, einem hübschen Vorort von Dublin , der am Meer liegt. Da es mir gesundheitlich immer schlechter ging, hatte ich  keine große Lust in Dublin viel zu unternehmen. Nur noch den Wunsch bald nach Hause zu fliegen, um mich wieder in ärztliche Behandlung zu begeben, war körperlich total ausgelaugt und meine Kopfschmerzen waren kaum zum Aushalten. So kann es aber passieren durch einen Unfall, leider endete nun unsere Reise vorzeitig in Irland. Unsere Schottlandreise musste bedauerlicherweise dadurch  ausfallen, doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wie man ja so sagt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

weiterlesen

SUMMER FEELING IN BERLIN

WAS FÜR EIN TRAUMWETTER, GECHILLT AM MÜGGELSEE Nach wochenlangen diversen, heftigen Niederschlägen, Kälte, grauem Himmel, endlich wieder hochsommerliche Temperaturen in Berlin. Zwar ganz plötzlich und wieder gleich extrem warm, doch wie habe ich das nur vermisst! Bin mit meinem Besuch aus Irland ganz spontan zum Baden an den Müggelsee  gefahren, es war einfach herrlich in dem See zu schwimmen. Wir sind dann durch den Wald gelaufen und mit der Fähre über den Müggelsee wieder nach Friedrichshagen gefahren. Kaum zu glauben, doch die …

KOLLHOFF TOWER AM POTSDAMER PLATZ

WAS FÜR EIN GIGANTISCHER AUSBLICK ÜBER BERLIN von der Aussichtsplattform des Kollhoff Tower, der ein 101 Meter hohes Gebäude mit 25 Etagen ist. Benannt wurde er nach seinem Architekten, Hans Kollhoff. Bei schönem Wetter könnt ihr dort spektakuläre Sonnenuntergänge erleben. In dem Gebäude befindet sich der schnellste Aufzug Europas, innerhalb von 20 Sekunden seid ihr auf der Aussichtsplattform. Dort oben befindet sich auch ein Café, das rundum verglast ist und wo ihr auch bei schlechteren Wetter die Aussicht genießen könnt. Merken Merken …

EAST SIDE GALLERY BERLIN

MAUERBAU AM 13.AUGUST 1961 – MAUERFALL AM 09.NOVEMBER 1989 Die Gesamtlänge der Grenze um Westberlin war insgesamt 155 km und zwischen West- und Ostberlin 43,1 km. Heute ist nur noch ein kleiner Teil der Mauer zu sehen. Diese Fotos habe ich an der bekannten East Side Gallery aufgenommen. Das ist eine Open Air Galerie, die jährlich viele Besucher aus dem In- und Ausland anzieht. Im Frühjahr 1990 wurde die betongraue Mauer von 118 Künstlern aus aller Welt auf einer Länge von 1316m …

WARUM ICH KREUZBERG MAG

ES GIBT GANZ VIELE MENSCHEN DIE KREUZBERG TOTAL ABLEHNEN UND ANDERE WIEDERUM LIEBEN DIESEN MULTIKULTURELLEN BEZIRK UND SIND GLÜCKLICH, DORT ZU LEBEN ODER ZU ARBEITEN. In keinem Berliner

WAS EUCH IN BERLIN ERWARTET

Sie ist mit 3,5 Millionen Einwohnern die größte multikulturelle Stadt DEUTSCHLANDS und der Zustrom nimmt ständig zu.Besonders beliebt sind die Szenekieze in BERLIN MITTE, KREUZBERG und FRIEDRICHSHAIN, wo hauptsächlich jüngere Menschen leben. Zunehmend wird auch bei vielen Zugereisten der Bezirk NEUKÖLLN dazu gezählt.