DAS MUSS ICH MAL LOSWERDEN

AN EINIGE NÖRGLER, NEIDER, BESSERWISSER UND PESSIMISTEN 

aus meinem jetzigen Freundes – und Bekanntenkreis. Wenn ihr denkt, das ich auf euch höre und nicht allein reisen soll, dann irrt ihr  gewaltig. Was ich oft aus Gesprächen heraus gehört habe, ist purer Neid. Das macht mich nachdenklich! Ihr habt eigentlich alles um glücklich zu sein, seid aber mit eurem Leben total unzufrieden und  habt selbst keine Freude mehr, doch zerredet nicht immer alles.Es gibt eben Menschen, die andere Vorstellungen vom Leben haben. Akzeptiert das bitte! Dann gibt es die ewigen Nörgler unter euch, die selbst noch niemals  in den Ländern waren und sich aber über diese sehr abwertend äußern. Das macht mich wütend! Deutschland ist nicht der Nabel der Welt! Herzenswärme und Menschlichkeit habe ich persönlich nur auf bisherigen Reisen bei anderen Kulturkreisen erlebt, schließe aber meine Familie und einige ganz liebe Freunde davon aus. Ich amüsiere mich auch über die Besserwisser, die nur Pauschalreisen unternehmen, faul in der Sonne am Strand liegen und zu bequem sind, um eine Stadt zu erkunden. Die auch alles in Abrede stellen, z.B. der Rucksack ist ja viel zu klein und, und, und… das ist allein mein Problem und geht euch nichts an! Klar wundern sich auch einige andere, doch mit einem 32 l Backpacker Rucksack klappt das ganz gut, könnt ihr mir glauben. Außerdem reise ich ja in Länder, wo gerade Sommer ist. Muss auch nicht in einer Hängematte oder auf einer Luftmatratze schlafen, bin in der finanziellen Lage mir bessere Schlafmöglichkeiten zu suchen. Und wie ich meine Flüge buche, ist auch meine Sache, mache das nicht das erste Mal. Vor allen Dingen nehme ich keine Ratschläge von denen an, die in ein Reisebüro gehen, um sich beraten zu lassen und die selbst nicht mal in der Lage sind, eine Zugfahrt oder einen Flug online zu buchen.

Und nun noch zu den Pessimisten und Zweiflern, man sollte seine Träume realisieren, wenn es zeitlich passt und ich ziehe das durch! Diejenigen, mit denen ich darüber  diskutiert habe und die das lesen, können sich angesprochen fühlen. Warum könnt ihr euch nicht mit mir mitfreuen? Dann höre ich auch ständig von einigen, wie gefährlich es doch ist, in bestimmten Ländern zu reisen und ich sollte lieber nur durch Deutschland fahren. Passieren kann einem überall auf der Welt etwas, auch in Deutschland. Deshalb nur zu Hause zu bleiben, wie armselig ist das denn?

Ich lese sehr viele Reise Blogs und mir gefallen die interessanten Beiträge und wunderschönen Fotos und ich bin unheimlich begeistert, wie manche das so durchziehen und Freude und Spaß haben im Leben. Das sind für mich fremde Menschen und trotzdem freue ich mich für sie von ganzen Herzen!

Das war’s  liebe Freunde- und Bekannte, denkt mal darüber nach,  musste meine Gedanken dazu mal loswerden! Fahrt  mal weiterhin in eure Hotelhochburgen, streitet euch um die Liegen mit den Handtüchern. Legt euch an den überfüllten Strand, wie die Ölsardinen, viel Spass dabei! 😀)))