LANARKA – HAFENSTADT AUF ZYPERN

Da ich  leider meine Reisepläne ändern musste, hat es mich nun nach Zypern verschlagen.  Die erste Nacht und den nächsten Tag in der Stadt verbracht und dann ging es weiter mit einem Kleinbus, wegen des Linksverkehrs. Gestehe, das ich da so meine Probleme habe. Bei der nächsten  Irlandreise werde und muss ich mich dazu überwinden. Bin zwar auch in Australien gefahren, doch so ganz  lieb ist mir ehrlich gesagt, diese Fahrerei nicht. In LANARKA, einer Hafenstadt im Südosten der Insel kann man viele …

ES DAMPFT IN NEW YORK

Habt ihr euch auch schon gewundert, als ihr durch die New Yorker Straßen gelaufen seid und diese Dampfwolken zu sehen waren. Anfangs dachte ich , das es irgendwo brennt, es sah oft danach aus. Doch Freunde, die in New York einige Zeit lebten, erzählten mir warum es dort dampft. Der heiße Dampf aus den Fernwärmeleitungen heizt Häuser, die noch keine moderne Heizung haben.  Die Leitungen liegen unter dem Asphalt und durch den Druckausgleich entweicht der Dampf durch Rohre und Gullydeckel. Diese Dampfwolken …

CHINESISCHES HAUS IM PARK SANSSOUCI

Oh, was für ein Prunk! Bei diesem Anblick würden ja bestimmt einige Goldelstern vor Freude Purzelbäume schlagen 😀))) war aber auch begeistert, als ich dieses Chinesisches Haus sah. Schon aus der Ferne erregte dieser traumhaft schöne Gartenpavillon, der auch unter Chinesischen Haus Teehaus bekannt ist, meine Aufmerksamkeit. Er wurde nach den Plänen des damaligen Herrschers, Friedrich der  Große, in einer Bauzeit (1755 – 1764 ) von dem Baumeister Johann Gottfried Büring errichtet.

DEUTSCHLAND – MÄRKTE IN POTSDAM

MARKT AM  NAUENER TOR Dieser Markt hat mir besonders gut gefallen, hier wird der Feinschmecker mit kulinarischen Leckereien verwöhnt. Dort werden regionale und saisonale Spezalitäten aus dem Potsdamer Umland angeboten. Es ist vor allen Dingen ein gemütlicher Markt , der Lust auf mehr Marktbesuche macht. Auf alle Fälle werde ich immer mal wieder vorbei schauen, falls ich in Potsdam bin. Marktzeiten: jeden Mittwoch und Samstag von 9 bis 16 Uhr WOCHENMARKT AM POTSDAMER BASSINPLATZ Das ist ein großer Markt mit einem vielfältigen Angebot, …

AUF DEM HRADSCHIN IN PRAG

Wer nach Prag reist, sollte unbedingt auch mal zu der Prager Burg fahren. Sie wurde bereits im 9.Jahrhundert errichtet und ist mit den drei Schlosshöfen das größte Burgareal der Welt. Die Burg ist die Residenz des Präsidenten der Tschechichen Republik. Der Aufstieg zur Burg ist etwas anstrengend, ihr könnt jedoch gut  mit öffentlichen Verkehrsmitteln rauf fahren. Allerdings empfehle ich euch den Abstieg über die alte Schlossstiege, da habt ihr einen traumhaften Ausblick über die Kleinseite und Prag. Es lohnt sich auf alle …

PRAG, EINE STADT MIT HOHEM KULTUR – UND ERLEBNISWERT

Wie erstaunt war ich, als ich nach so vielen Jahren wieder in diese traumhafte Stadt Prag gereist bin und die baulichen Veränderungen sah. Die ehemals wunderbaren Gebäude nagten am Alter der Zeit und waren damals dem Verfall nahe. Unglaublich, wie in den vergangenen Jahren Häuser und öffentliche Gebäude liebevoll restauriert wurden. In meiner Erinnerung waren zwar noch die wunderbaren historischen Gebäude, doch alles wirkte grau und düster auf mich. War total begeistert, als ich durch die Prager Straßen lief. Die Stadt hat …

TSCHECHIEN – FAHRT ZU DEN TROPFSTEINHÖHLEN KONEPRUSY

Schon seit vielen Jahren wollte ich die Tropfsteinhöhlen Koneprusy, des böhmischen Karst sehen, was immer aus zeitlichen Gründen nicht geklappt hat. So ganz spontan habe ich mein Vorhaben in die Tat umgesetzt und habe dorthin mit der Bahn , von Prager Hauptbahnhof, einen Tagesausflug unternommen. Als ich in dem Ort ankam, wo ich dann weiter mit dem Bus fahren musste, ging dort nichts mehr!!! Es war ein total heißer Tag und kaum eine Menschenseele war auf den Straßen zu sehen. Nur ein …

DIE PRAGER KARLSBRÜCKE, EINE BELIEBTE TOURISTENATTRAKTION

PRAG  liegt an der Moldau und eine der bekanntesten Brücken ist die KARLSBRÜCKE aus dem 13.Jahrhundert, die die Altstadt mit der Kleinseite über 16 Bögen verbindet. Sie ist bei Tag und Nacht eine sehr belebte, interessante und  500m lange Steinbrücke mit zwei Türmen und zahlreichen Heiligenfiguren. Diese  beliebte Touristenattraktion ist täglich brechend voller Menschen. wer es etwas ruhiger mag, sollte ganz früh hingehen. Stelle es mir auch gut vor, wenn morgens Nebelschwaden über die Moldau ziehen, das ist bestimmt ein so wunderschöner …

PRAGER NÄCHTE DIE HABEN WAS

Obwohl ich ja eigentlich nicht mehr so der Nachtschwärmer bin, zieht es einen abends einfach raus in diese pulsierende Metropole. War viele Jahre nicht mehr dort und inzwischen hat sich Prag zu einer großartigen Weltstadt entwickelt. Es gibt unzählige Cafés und Restaurants, für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Die tschechische Küche ist sehr lecker und ein Pivo mit Gulasch und Knödeln solltet ihr schon mal probieren. Als Frau kann man in Prag nachts allein durch die Gegend ziehen und das …

EIN GROSSARTIGES NATURSCHAUSPIEL AM MEER

Endlose feine Sandstrände, unberührte Natur, wunderschöne Dünen, all dies bietet die dänische Nordseeküste. Wir haben nichts im Voraus gebucht und hatten immer so großes Glück, Unterkünfte zu finden. Empfehlenswert ist es, Schlafsäcke mitzunehmen. Erstaunlicherweise hat man mehr Erfolg ein ganzes Haus zu mieten, als ein Doppelzimmer. Ihr könnt endlose Dünenwanderungen und Strandspaziergänge unternehmen. Die frische Nordseeluft, die raue See, die Sonne, wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Einen kosmetischen Effekt hatte es außerdem, durch die stürmigen, sandigen Winde wurde gleichzeitig …

SONNENUNTERGANG AN DER DÄNISCHEN NORDSEEKÜSTE

Oh, wie sehr ich Sonnenuntergänge liebe, besonders in den Bergen oder am Meer. Hier an der dänischen Nordseeküste war er total spektakulär, sobald  Licht und Wasser aufeinandertreffen ist das schon ein gewaltiges Naturspektakel. Wenn die Sonne so langsam am Horizont verschwindet ensteht eine besondere Stimmung, der Himmel strahlt in verschiedenen Farbtönen. Bin immer wieder am Ausprobieren, den richtigen Moment beim Fotografieren von Sonnenuntergängen zu finden.

GOLDENE STUNDE IN HVIDE SANDE

Was war das für eine traumhafte Stimmung zur goldenen Stunde in Hvide Sande. Nach dem Abendessen sind wir zum Strand gelaufen, um einen Sonnenuntergang am Meer zu erleben. Diese Lichtverhältnisse  und die warmen Farben am Abend waren einfach unglaublich.

GANZ IM NORDEN JÜTLANDS – HIRTSHALS FYR

Da ich Leuchttürme sehr mag, sind wir auch zu diesem wunderschönen Leuchtturm gefahren, der mit einer Leuchtfeuerhöhe  57m über dem Meeresspiegel liegt. Er ist 35m hoch und steht auf einer 22m hohen Klippe. Als wir die 144 Stufen erklommen hatten und auf der Aussichtsplattform waren, bot sich uns ein traumhafter Ausblick über das Skagerrak, das Bunkermuseum und Vendsyssel. Das Licht des Leuchtturms von Hirtshals ist von 25 Seemeilen aus sichtbar. Er gehört zu den größten Leuchttürmen Dänemarks und ist noch im Betrieb. …

EIN VERWEHTER LEUCHTTURM IN DER WANDERDÜNE RUBJERG KNUDE

Was das für ein erschwerlicher Gang zum Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr war, kann man sich kaum vorstellen. Der ehemalige Leuchtturm steht inmitten der Wanderdüne Rubjerg Knude, die ca 1900 m lang ist und eine Breite von ca 400m hat. Sie zählt zu den größten Wanderdünen Europas und ist ca 70m hoch. Die obersten 20-25m bestehen aus Flugsand und 50m aus einer Steilküste. Schon von Weitem ist der 23m hohe Leuchtturm zu erkennen, die Häuser, die dort standen, sind unterdessen völlig versandet und …

KOPENHAGEN AM ABEND – WAS FÜR EINE LEBENDIGE STADT

Diese wundervolle Stadt hat mein Herz berührt. Was besonders auffiel, überall sah man Fahrräder. Nirgendwo habe ich so viele Fahrräder gesehen, wie in Kopenhagen. Es war unglaublich entspannt, keine Pöbeleien, kein Krawall, nur nette und fröhliche Menschen unterwegs!!! Das war direkt auffallend, alle waren dort total gechillt. Es gibt in Kopenhagen  viele Restaurants, angesagte Clubs und Straßencafes. Zahlen könnt ihr fast überall mit Kreditkarte und falls ihr Dänische Kronen tauscht, dann reichlich, denn in Dänemark Essen zu gehen, ist ziemlich teuer. Wir …

AN DER NORDSPITZE SKAGEN GREN

Wir waren hier unterwegs auf der flach auslaufenden Landzunge Skagen Gren, wo Kattegat und Skagerrak zusammenfließen. Das ist beim Betrachten der Wellen, deutlich erkennbar. Sie ist die Nordspitze Jütlands und der nördlichste Punkt Dänemarks. Der Leuchtturm von Skagen ist ein Blitzleuchtturm. Sein Signal ist in einer Entfernung von 50km noch sichtbar. Er wurde 1858 erbaut und ist der zweithöchste Leuchtturm in Dänemark. Das Wetter war sehr wechselhaft, ein Wechsel von Regen und heftigen Winden, bis zum strahlend blauem Himmel mit Sonnenschein. Auf …

KUNST IN KOPENHAGEN

Als wir durch Kopenhagen schlenderten, entdeckten wir das 38m lange Kunstwerk „Mirror Wave“ des dänischen Street Art Künstlers Frederik Lassen Hesseldahl, das uns total beeindruckte.

STEILKÜSTE STEVNS KLINT IN DÄNEMARK

Diese Steilklippe im Südosten der dänischen Ostseeinsel Seeland gehört seit 2014 zum UNESCO Welterbe und hat eine sehr interessante Geschichte. Jahrhundertelang verdienten sich die Bewohner von Stevns ihren Lebensunterhalt mit dem Abbau von Kreide und Kalk. Im Kreidebruch Holtung kann man, wenn einem das Glück hold ist,  Millionen Jahre alte Fossilien von Tieren finden, die im Meer lebten. Interessant fand ich ich auch die Kirche von Hojerup, die aus dem 12.Jahrhundert stammt. Als sie erbaut wurde, lag sie noch ungefähr 50 Meter …

KURZER STOP – VARBERG IN DER SCHWEDISCHEN PROVINZ HALLAND

Varberg, ist ein kleines nettes Städtchen, gelegen am Kattegat. Die Stadt hat 80km Küste und ist ein Paradies für Surfer, der Sandstrand von Apelviken gehört mit zu den besten Surf Revieren Nord – Europas. Wir sind nur durch dieses Städtchen durchgefahren und haben uns die City angeschaut. In einer der Nebenstraßen entdeckten wir ein witziges Cafe, es gab dort ganz leckeren Kuchen.

IN DER ZWEITGRÖSSTEN STADT SCHWEDENS UNTERWEGS

Göteborg ist von Deutschland aus gut zu erreichen, entweder mit der Fähre von Kiel, per Flugzeug oder Auto. Wir waren von Dänemark nach Schweden mit dem Auto unterwegs,  um das Mitsommernachtfest in Göteborg zu erleben, was im wahrsten Sinne des Wortes, leider ins Wasser gefallen ist. Am frühen Morgen war noch strahlender Sonnenschein und zum Mittag nahm die Bewölkung zu. Wir fuhren mit der Straßenbahn zum Botanischen Garten, um dort mit den Schweden zu feiern und plötzlich fing es ganz heftig an zu …

SO EINE ÜBERRASCHUNG WAR DAS IM SCHWEDISCHEN GÖTEBORG

als wir nach langer Suche endlich eine Unterkunft für zwei Nächte fanden und was für eine phantastische Nobelunterkunft auf einem historischem Segelschiff (Viermasterbark) von 1907. Es  lag direkt neben dem Göteburger Opernhaus und zu Fuß in die City waren es nur 5min. Diese viermastige Barken Viking in Göteborg gehört zu den letzten fünf viermastigen Windjammern, die noch existieren. Einst wurde sie als Segelschulschiff gebaut, wo Matrosen für die dänische Handelsflotte ausgebildet werden sollten. Diesen Segelschiff hat eine sehr interessante Geschichte. Seit 1998 …

AUSFLUGSTIPPS GÖTEBORG – SÜDLICHE SCHÄREN

MIT DER STRASSENBAHN NACH SALTHOLMEN UND DANN WEITER MIT DER FÄHRE AUF DIE SÜDLICHEN SCHÄREN BRANNÖ, STYRSÖ UND DÖNSÖ Von Saltholmen gehen täglich mehrere Personenfähren zu den südlichen Schären. Diese Fähren sind Teil des öffentlichen Nahverkehrs von Göteborg. Man kann mit dem Auto nach Saltholmen fahren, da gibt es riesige Parkplätze. Eine andere Möglichkeit ist es, direkt mit der Straßenbahn  nach Saltholmen zu fahren. Die vor Göteborg vorgelagerten Schären sind autofrei!!! Man kann wählen, ob man nach Brannö, Styrsö oder Dönsö fahren möchte. …

EINE FAHRT IN’S UNGEWISSE

Da waren wir also mit der Fähre von Deutschland bei schönstem Wetter in Dänemark gut angekommen. Auf Grund der dortigen Wetterverhältnisse hatten wir uns ganz spontan umentschieden und unsere Reiseroute geändert. Wir hatten zuerst die Absicht an der Westküste bis hoch nach Skagen zu fahren, doch an der nördlichsten Spitze Dänemarks war schlechtes Wetter mit Regen angesagt. So ging es Richtung Mons Klint, der höchsten Steilklippe Dänemarks. Unterdessen wurde es schon ziemlich spät und wir fuhren durch verträumte Dörfer, wo kein Mensch …

TRAUMHAFTE INSEL USEDOM

Einige werden sie sicherlich noch nicht kennen, doch das ist Deutschlands sonnenreichste, noch recht ursprüngliche Insel. Eine einzigartige Naturschönheit mit wunderschönen Buchen – und Kieferwäldern. Sie ist die zweitgrößte Insel Deutschlands und hat noch naturbelassene, traumhafte Sandstrände, mit einer Länge von ca 40km. Es gibt dort noch einige ganz idyllische Fischerdörfer und im Gegensatz auch ganz mondäne Badeorte. Auf der Insel gibt es viele Wander- und Fahradwege, ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle und ihr werdet bestimmt auch begeistert sein.  

GRAND CENTRAL STATION IN NEW YORK

DER GRAND CENTRAL TERMINAL ZÄHLT AUCH  ZU DEN GRÖSSTEN UND SCHÖNSTEN BAHNHÖFEN DER WELT Er wurde 1913 eröffnet und die Menschen staunten und waren begeistert über diesen prunkvollen Bahnhof. Wie bei vielen anderen Gebäuden, wäre auch er beinahe nach dem zweiten Weltkrig abgerissen worden.Er galt zwar als Architekturdenkmal, aber dagegen klagten einige Betreiber des Bahnhofes und verschiedene Baufirmen. Doch die hatten nicht mit dem Protest der New Yorker gerechnet, die eine Bürgerinitiative gründeten „Rettet den Grand Central Terminal“.Ein große Unterstützerin dieser Initiative …

VOR DER KÄLTE IN DIE NEW YORK PUBLIC LIBRARY GEFLÜCHTET

Nein, Kulturbanausen nur wegen der Kälte sind wir aber nicht, den Besuch der New York Public Library hatten wir sowieso schon geplant. Am Morgen des Tages ging es jedoch los mit Schnee-und Eisregen, es wurde stündlich immer kälter, dazu kam der eisige Wind. So sehr gefroren habe ich mal in einem strengen Winter, im tiefsten Russland. Doch wir waren nicht im winterlichen Russland, sondern in New York, wo vor ein paar Tagen noch frühlingshafte Temperaturen herrschten. Die Straßen wurden immer leerer und …

360 GRAD RUNDUMBLICK AUF NEW YORK – DER ABSOLUTE WAHNSINN

SO EINE SPEKTAKULÄRE AUSSICHT AUF DEM ONE WORLD OBSERVATORY Schon die Fahrt mit dem Aufzug, in nur 47 Sekunden bis zum 102.Stockwerk war ein Erlebnis. Besonders beeindruckend waren die Zeitraffer Videos an den Wänden des Aufzugs, was man da sah, ging einem schon ziemlich nahe. Wir hatten ein riesengroßes Glück mit dem Wetter und so konnten wir diese großartige Stadt aus 381m Höhe mit Rundumblick betrachten.Was für ein Ausblick, das sind schon Dinge, die sich für immer einprägen und die man niemals …

AM ONE WORLD TRADE CENTER IN NEW YORK

Viele Menschen aus den Vereinigten Staaten wünschten sich nach den Anschlägen vom 11.September 2001 eine Gedenkstätte auf der World Trade Center Site, auch als Ground Zero bekannt. Im Jahr 2002 wurde deshalb  ein  Architekturwettbewerb aufgerufen, um die Flächen wieder zu bebauen. Zum Nationalfeiertag im Jahr 2004 fand die Grundsteinlegung statt. An Stelle der zerstörten Zwillingstürme befinden sich heute zwei Wasserbassins, die aus schwarzgrauem Granit bestehen und ringsum auf einer Kupferumrandung sind die Namen der 2749 Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 eingraviert. Auf …